9. September 2014

Tardrop von Lauren Kate/Rezension


Teardrop


Gebundene Ausgabe: 528 Seiten
Verlag: cbt
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 357016277X
Leseprobe hier
kaufen bei Amazon










Zum Inhalt

»Vergieße nie eine einzige Träne!«

Dieses Versprechen musste Eureka ihrer Mutter geben und siebzehn Jahre lang hat sie sich daran gehalten. Selbst als ihre Mutter bei einem Autounfall starb. Doch dann trifft sie Ander, einen attraktiven und äußerst mysteriösen Jungen. Er bringt sie so durcheinander, dass sie eine Träne vergießt – und Ander fängt sie mit seiner Fingerspitze auf. Auch er scheint zu wissen, dass Eureka nicht weinen darf. Doch was ist ihr großes Geheimnis? Warum wissen alle anderen davon, nur sie nicht? Und warum verhält sich ihr bester Freund, Brooks, plötzlich so aggressiv ihr gegenüber? Waren sie nicht kurz davor, ein Paar zu werden? Wem kann Eureka noch vertrauen?

Zum Buch

Die 17 jährige Eureka lebt seit dem tragischen Autounfall, bei dem ihre Mutter ums leben gekommen ist bei ihrem Vater und ihrer Stiefmutter sowie ihren beiden Halbgeschwistern.
Seit dem Unfall plagen sie Schuldgefühle. Schon seit frühster Kindheit hat sie gelernt ihre Gefühle zu verstecken. Sie hat noch nie geweint  und auch sonst lässt niemanden wirklich an sich heran.
Ansonsten versucht sie wie jeder normale Teenager die Highschool zu überstehen und verbringt ihre Zeit mit ihren beiden besten Freunden Cat und Brooks.
Doch eigentlich ist an Eureka nichts normal, denn es gibt Dinge die sie nicht weiß.
Eigentlich sollte sie bei dem Unfall ums Leben kommen und nicht ihre Mutter.
Denn um Eureka birgt sich ein Geheimnis, dass ihr ganzes Leben von Grund auf den Kopf stellen wird.
Als ihr eines Tages der geheimnisvolle Ander begegnet, wird das Geheimnis mehr und mehr gelüftet...

Meinung

Wieder einmal überzeugt Lauren Kate mit ihrem einzigartigen Schreibstil und einer tollen neuen Idee, die es so bisher noch nicht gab und somit endlich mal wieder etwas neues in dem Genre für frischen Wind sorgt.
Die Idee ist originell, spannend und wirklich gut umgesetzt.
Die Figuren haben Potenzial und man bekommt einiges von Eurekas Gefühlswelt erzählt und das macht die Figur sehr interessant und vielschichtig, aber auch die anderen Figuren sorgen immer wieder für Überraschungen.
Überhaupt gibt es einiges an Überraschenden Wendungen und Ereignissen, die das Buch wirklich spannend halten.
Man findet sich sofort in die Geschichte ein und wird durch den wunderbaren Schreibstil in eine tolle neue Welt entführt, die sehr bildlich dargestellt wird und man somit das Gefühl bekommt, selbst schon mal da gewesen zu sein.
Natürlich gibt es auch eine romantische Liebesgeschichte, von der ich noch nicht zu viel verraten will und die auch noch nicht richtig an Fahrt gewonnen hat, was wohl daran lieft das Teardrop der erste Teil einer Trilogie ist.
Wir dürfen also gespannt sein wie es um Eureka weiter geht.
Mir hat die Geschichte sowie die Idee sehr gefallen und ich werde definitiv dran bleiben, denn es besteht auf jeden Fall noch Drang nach oben.
Das wunderschöne Cover hält also was es verspricht.

Fazit

Tolle Fantasy mit einer neuen Idee, die Lust auf mehr macht. Lesenswert!


4 von 5 Sterne







Zum Autor

Lauren Kate wuchs in Dallas auf, arbeitete einige Zeit in einem New Yorker Verlag und zog dann nach Kalifornien, wo sie Creative Writing studierte, bevor sie zu schreiben begann. Ihre romantische Fantasyserie über den gefallenen Engel Daniel und seine große Liebe Luce wurde weltweit zum Bestseller und wird gerade in Hollywood verfilmt. Teardrop ist der Start ihrer neuen, großen Serie.
SHARE:

Kommentare

bknicole hat gesagt…

Wieder eine tolle Kritik, aber Fantasy Jugendbücher haben es einfach immer sehr schwer auf meine Leseliste zu kommen. Bei vielen steht mir die Liebesbeziehung zu sehr im Mittelpunkt. Im Moment habe ich aber auch noch ein paar andere Jugendbuch Reihen wie Percy Jackson, die ich vorher lieber lesen würde.

Ps. Aus Scandal-Teen wurde nun übrigens Smalltownadventure, es wäre lieb wenn du mich bei den Blogging Friends umverlinkst. Einen neuen Banner findest du auch schon auf meiner Blogging Friends Seite. Dankeschön schon mal ;). Erreichen kannst du mich aber auch weiterhin über meinen alten Link, da ich eine Weiterleitung geschalten habe.

Anonym hat gesagt…

tolle rezi - hab mir das buch auch gekauft

lg
anna

© Schlüsselreiz. All rights reserved.
BLOGGER TEMPLATE BY pipdig