2. Juli 2012

Shades of Grey - Leserunde bei Lovelybooks



In kürze staretet die Leserunde zu Shades of Grey von E.J. James bei Lovelybooks.
Da ich unter den Gewinnern bin, werde ich natürlich hier berichten.



Die Leserunde findet ihr  hier 
Die Verlagsseite von Goldmann findet ihr hier
Den Blog zu Shades of Grey hier



Das Buch ist jetzt schon in aller Munde und wird heiß diskutiert, selbst in der Promiwelt.
Die einen Lieben es, die anderen verabscheuen es.
Es sorgt also für regen Diskusionsstoff.

Fifty Shades of Grey soll übrigens auch verfilmt werden. 


Innerhalb kürzester Zeit stürmte das Buch die Bestseller Listen in den USA und England und auch hier ist es vor erscheinen am 9. Juli schon in den Bestseller- Listen ganz oben.
Nach kurzer Zeit entstand ein Medienhype um Fifty Shades und die Autorin E.J. James.  

Mehr zur Leserunde und zum Buch dann in kürze

Ihr könnt auch gern auf meinem Blog via Kommentar Funktion mit diskutieren


----------------------------------------------------------------------------------

Pressestimmen

"Ob im Fitnesscenter, beim Coiffeur oder am Rande des Elternabends - Frauen plaudern über Anastasia Steeles ,Red room of pain'-Erfahrungen schon fast so ungezwungen wie einst über die Paarungs-Panik in ,Sex and the City'" (NZZ )

"In amerikanischen Ehebetten ist derzeit mehr los als durchschnittlich 1,3-mal Sex pro Woche. Schuld daran ist ein Buch. [...] Goldmann hat sich die deutschen Rechte gesichert. Der erste Teil soll schon im Sommer erscheinen. Deutsche Ehegatten werden sich freuen." (FOCUS )

„Das Buch gilt nicht bloß als derzeit heißester Lesetipp für Frauen, sondern versetzt auch die angelsächsischen Medien in Auf- und Erregung, «Fifty Shades of Grey» und die Folgebände sind derzeit ein Phänomen, wie es Ende der 1990er-Jahre die TV-Serie «Sex and the City» war. In Onlineforen tauscht die Leserinnenschaft ihre Begeisterung aus, in Zeitungen und im Fernsehen gestehen Frauen, wie die Lektüre der Bondage-Bände die eigene Lust entfesselt.“ (tagesanzeiger.ch )

Kurzbeschreibung

Sie ist 21, Literaturstudentin und in der Liebe nicht allzu erfahren. Doch dann lernt Ana Steele den reichen und ebenso unverschämt selbstbewussten wie attraktiven Unternehmer Christian Grey bei einem Interview für ihre Uni-Zeitung kennen. Und möchte ihn eigentlich schnellstmöglich wieder vergessen, denn die Begegnung mit ihm hat sie zutiefst verwirrt. So sehr sie sich aber darum bemüht: Sie kommt von ihm nicht los. Denn Christian hat etwas in ihr berührt, das sich seitdem nicht mehr verdrängen lässt. Und als Christian einige Zeit später wieder vor ihr steht, kann sie nicht anders, als ihren Gefühlen nachzugeben und sich mit ihm in seiner Wohnung zu treffen. Von da an ist nichts mehr wie zuvor. Denn Christian führt Ana ein in eine dunkle, gefährliche Welt der Liebe – in eine Welt, vor der sie zurückschreckt und die sie doch mit unwiderstehlicher Kraft anzieht …
Quelle; Amazon
SHARE:

Kommentare

Anonym hat gesagt…

wow! glückwunsch erstmal zum gewonnen buch. ich werde die leserunde verfolgen.

ich kenne das buch noch als fan fiktion und obwohl ich sonst eher wenig im erotik bereich lese und diesse "spezielle" art auch nicht mein geschmack ist, hat die story gefesselt.
die lovestory dahinter ist nämlich sehr schön und psychologisch gut ausgedacht, sodass man wirklich weiter lesen muss. das buch wird wirklich heiß diskutiert. ich kenne deinen blog aus einem schreib forum (nenne hier keine namen). die meisten waren verrückt nach der geschichte und hin und weg von fifty und es wurde rege diskutiert und quasi die stunden gezählt bis ein neus kapitel online gestellt wurde. jetzt wo es als buch veröffentlich wird, wird ej jamens zerrissen, weil die weitere übersetzungen und veröffentlichung als blog untersagt hat. ein wenig heuchelei etwas ist das schon und vielleicht auch eifersucht. denn von der fanfiktion zum weltbestseller ist schon eine tolle geschichte und sie wird damit von 0 auf 100 zur millionärin. das muss man erstmal schaffen.für mich ist das schon wahnsinn.
wie auch immer die liebesgeschichte dahinter ist wunderschön und das ist wohl auch der grund,warum es so fesselt.

gruss
n.

Anonym hat gesagt…

ich kenne die geschichte auch noch als ff und durch ein forum.
ich gebe meiner vorschreiberin recht. die geschichte ist toll, nicht wegen der art sex (das ist auch nicht meins) aber die geschichte, die dahinter steckt. es wurde einfach gut entwickelt und ausgedacht und das fesselt die leser.
das jetzt in besagtem forum einige gegen die story sind, habe ich auch mitbekommen und verstehe es nicht ganz. die, die story vergötterten stempeln es jetzt als schund ab. ich denke auch da spielt ne menge neid mit. von einer ff zu einem bestseller der so heiß diskutiert und nun auch noch verfilmt werden soll.das soll mal einer nachmachen...
ich bleibe auch mal an deinem blog und der leserunde dran. ich hoffe es ist ok, dass ich liber anonym bleiben möchte...

summer hat gesagt…

Vielen dank für eure Kommentare @anonym und n.
ich sehe schon,das buch regt wirklich überall zum diskutieren an.
was das besagte forum betrifft,so sage ich nichts dazu.
ich bin nicht wirklich im thema und möchte mich daher raushalten, außer dem bin ich doch recht wenig dort unterwegs und eher stille leserin.
ich freu mich aber sehr über die kommentare und den austausch und hoffe natürlich ihr bleibt dran.
ich persönlich werde das buch nicht mit der ursprünglichen ff vergleichen und es als eigenständiges buch sehen und opjektiv an die sache ran gehen.
allerdings stimme ich euch zu; von der ff zum bestseller und das gleich in mehreren ländern und dazu dann noch ein kommender film, das allein ist schon wirklich eine geschichte aus dem die Träume sind.

lg summer

bknicole hat gesagt…

Ich habe auch schon einiges über dieses Buch gehört, kann aber den Aufriss nicht so ganz verstehen. Mag vielleicht daran liegen, weil ich einfach schon kein Fan von Sex and the City bin. Gelesen habe ich es nicht, vielleicht schaue ich mir die Verfilmung an und bekomme dann noch Lust auf das Buch - wer weiß.

Lg Nicole

summer hat gesagt…

@nicole; danke für dein kommentar. das buch ist auch sicherlich geschmackssache. ich freu mich jedenfalls bei der leserunde dabei zu sein, gerade weil es so für diskusionsstoff sorgt und ein regelrechter hype entstanden ist in so kurzer zeit. ich glaube eher sex and the city ist nicht wirklich damit zu vergleichen. ich kannte das buch ja auch als fan fiktion und nun als deutsche story...ich bin mal gespannt. wie schon oben erwähnt ich gehe objektiv an das buch...vielleicht liest du ja später noch meine rezi dazu. ich weiß ja selber noch nicht,wie das ganze am ende ausgeht ;-)

lg
summer

everythingx hat gesagt…

Ich habs mir so eben als Taschenbuch bestellt. Irgendwie ist es doch alles recht interessant und ich will wissen, was daran so heiß diskutiert wird und wie ich es selbst natürlich dann letztendlich finde ;)

Danke für den Tip!

Liebe Grüße

everythingx hat gesagt…

Noch als kleiner Nachtrag (habs erst jetzt gelesen :)) ja meine Haare sind gefärbt, weil ich eigentlich so ein ganz schreckliches Asch-Blond habe :D

Liebste Grüße!

Schnuffelchen hat gesagt…

Ich hatte bei LB leider kein Glück. Inzwischen hab ich es aber schon zu Hause liegen. Ich bin schon gespannt wie ein Flitzbogen. Ab heute Abend sind 2,5 Wochen Urlaub angesagt. Viel Zeit zum Lesen :-)

Glückwunsch zum Gewinn.

summer hat gesagt…

@schnuffel; vielen dank. ich bin auch sehr gespannt und werde mir dann später mal deine rezi dazu ansehen.

@everything;
danke für dein kommentar. die farbe ist wirklich schön.
dann hoffe ich,dass buch trifft deinen geschmack. ich bin selber noch im unklaren...

lg
summer

© Schlüsselreiz. All rights reserved.
BLOGGER TEMPLATE BY pipdig