2. Mai 2012

Lucian/Rezension

Es fühlt sich an …



Gebundene Ausgabe: 553 Seiten
Verlag: Arena Verlag
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3401062034
ISBN-13: 978-3401062037
Kaufen bei Amazon  Preis 18,99 €
Leseprobe: hier
Homepage zu Lucian http://www.abedi-lucian.de/



... wie ein Riss. Ein hauchfeiner Riss, tief in Rebeccas Innerem. Als ob ihr jemand mit der Pinzette ein Härchen ausgerupft hätte. Was bleibt: ein sonderbares Gefühl von Leere und der Angst. Doch dann taucht Lucian auf, wie aus dem Nichts. Ein Junge ohne Vergangenheit, jemand, der sich nicht erinnern kann, wer er ist oder wo er herkommt. Aber Lucian gibt Rebecca mit einem Mal das Gefühl, dass sie nicht mehr allein ist.

Becky, hast du dir eigentlich mal überlegt, dass Lucian vielleicht ... kein ... Mensch ist?
Ich senkte den Kopf.
Nein, flüsterte ich.
Aber was ich dachte, war: Ja.

Immer wieder taucht er in Rebeccas Umgebung auf, der geheimnisvolle Junge Lucian, der keine Vergangenheit hat und keine Erinnerungen. Sein einziger Halt ist Rebecca, von der er jede Nacht träumt. Und auch Rebecca spürt vom ersten Moment an eine Anziehung, die sie sich nicht erklären kann. So verzweifelt die beiden es auch versuchen, sie kommen nicht voneinander los. Aber bevor sie noch erfahren können, was ihr gemeinsames Geheimnis ist, werden sie getrennt. Mit Folgen, die für beide grausam sind. Denn das, was sie verbindet, ist weit mehr als Liebe...                                                                              (Quelle:Amazon/Buchrücken)

Lucian Sonderausgabe
Sonderedition

Zum Buch

Rebecca ist 16 Jahre alt und lebt mit ihrer Mutter und deren Lebensgefährtin Spatz in Hamburg. Sie geht zur Schule und hat Freunde. Alles ganz normal.Doch plötzlich fühlt sie sich merkwürdig. Sie liegt in ihrem Bett und es ist als ob ihr etwas fehlt. Ein Gefühl eines hauchfeinen Risses in der Brust. Sie kann sich selber nicht erklären was es ist. Fest steht nur es ist etwas anders.
Eines Nachts entdeckt sie einen fremden Jungen unter ihrem Zimmerfenster. Er ist ihr unheimlich und sie hat anfangs Angst vor ihm. Doch er taucht immer wieder dort auf und auf unerklärliche Weise fühlt sie sich von ihm angezogen. Eines Tages begegnen sich die beiden.
Sein Name ist Lucian und er kann sich an nichts erinnern und er benimmt sich merkwürdig. Rebecca will erst das er aus ihrem Leben verschwindet doch dann gibt sie ihm doch eine Chance. Denn beide fühlen sich nur vollständig, wenn sie zusammen sind. Im laufe der Geschichte finden sie natürlich raus wer Lucian ist. Obwohl Rebecca es nicht wahr haben wollte,hat sich ihr Gefühl bestätigt und die Geschichte nimmt ihren Lauf...

Meinung

Isabel Abedi hat einen wunderbaren Schreibstil und ein tolle Art Geschichten zu erzählen. Lucian hat von der ersten Seite an Spass gemacht und es ist eine zauberhafte Geschichte. Im Laufe des Buches klärt sich natürlich wer Lucian ist, aber es wird relativ spannend gehalten und es dauert fast bis zum Schluss, bis der Leser dahinter kommen soll. Das hält die Geschichte spannend und hat mir gefallen. Es gab interessante Wendungen und Rebecca hat einiges zu durchleben, daher kommt keine langeweile auf. Die anderen Figuren im Buch sind alle sehr gut ausgearbeitet und sympathisch. Auch das der Platz des Geschehens von Hamburg in die USA zu ihrem Vater verlegt wurde, hat die Sache interessant gemacht. Die Geschichte zwischen Lucian und Rebbecca ist wirklich zauberhaft, auch wenn man der Beziehung der beiden noch mehr `Magie` hätte beifügen können. Das Happy end war vielleicht nicht unbedingt ein happy end im gewöhnlichen Sinne, aber die Geschichte ist ja auch nicht gewöhnlich. Das Lucian mal keine Buchreihe ist gefällt mir ebenfalls. Das Cover ist übrigens auch sehr schön und das Cover der Sonderedition gefällt mir fast noch besser. 

Fazit

Eine zauberhafte Geschichte, die einen sämtliche Emotionen durchleben lässt. Wunderbar erzählt und umgesetzt. Ein spannender Roman voller Magie, der einen ein paar Stunden Träumen lässt

Ein toller Jugendroman, den ich ohne bedenken weiter empfehlen würde.



5 von 5 Sternen

*****

Zur Autorin


Steckbrief


Name: Isabel Nasrin Abedi
Geburtsort: München
Geburtsdatum: 3.3.1967
Sternzeichen: Fische
Aszendent: Krebs

Was ich gerne mag: Lesen, träumen, Fahrrad fahren, warmes Wasser, Milchkaffee ans Bett, Hängematten, Blumenwiesen, ins Kino gehen, Flohmärkte, das erste Picknick im Sommer
Was ich gar nicht mag: verspätete Züge, Schneeregen, ungeheizte Klos im Winter
Lieblingsleseplatz: abends, wenn es dunkelwird ... in meinem Bett
Lieblingsbuch: Mary Poppins (als ich noch einKind war)
Lieblingsmusik: brasilianische Musik vonmeinem Mann und die Lieder von Noa
Lieblingsfarbe: gelb
Lieblingstier: Katzen und Fabeltiere
Lieblingsfrage: Was wäre wenn?
Lebensmotto: Carpe diem

www.isabel-abedi.de
SHARE:

Kommentare

Anonym hat gesagt…

ich lese deinen blog nun schon länger und finde ihn total super. das design ist wunderschön und farblich ist alles abgestimmt. toll fürs auge. da schaut man gern rein. ich bin auch ein riesiger bücherwurm und war am überlegen ob ich mir lucian kaufe oder nicht. deine rezi hat mich nun doch überzeugt!

guss aus dem wunderschönen schwarzwald
janina

Miss Peppermint hat gesagt…

Heii :)
Dein Blog ist mehr als toll.Ich freue mich sehr, dass du mich zu deinen Blogging friends zählen möchtest und habe deinen Banner gleich gemopst :)
Ich freue mich auf deine eigenen Stories!!

summer hat gesagt…

vielen dank. ich freu mich sehr und hab dich gleich gelinkt ;-)

lg
summer

summer hat gesagt…

@anonym/janina; freut mich sehr das dir mein blog gefällt und ich dir bei lucia "behilflich" sein konnte. ich hoffe dir gefällt das buch.
danke für die netten worte.

lg
summer

© Schlüsselreiz. All rights reserved.
BLOGGER TEMPLATE BY pipdig